Tag Archives: Wikileaks

WikiLeaks – Mut zur Wahrheit?

Sie haben es wieder getan bzw. er, Julian Assange. Nach den Irak- und Afghanistan-Files, Steueroffenbarungen und den Diplomaten-Depeschen wurden kürzlich die Guantanamo-Files veröffentlicht. Wir fragen, darf der das, macht es unsere Welt gerechter, wahrhaftiger, informierter? Das 2011 bei Suhrkamp erschienen Buch „WikiLeaks und die Folgen“ gibt Antworten. Unter anderem folgende Aspekte sind für die Auseinandersetzung […]

1 Comment Continue Reading →

Information – Wissen – Ignoranz

»Daß es so verführerisch ist, sich zurückzuziehen auf engstirnige Arroganz, vorgefertigte Meinungen und undurchlässige Filter – die ›moralische Klarheit« der Unmündigen also –, ist Teil der Misere. Die Alternative besteht darin, sich den riesigen Mengen hochentropischer Informationen, der Mehrdeutigkeit, den Konflikten und dem permanenten Wandel unserer Zeit zu stellen, immer wieder aufs neue Felder der […]

Leave a comment Continue Reading →